FAQ

CFDs

A:
Ein CFD (Differenzkontrakt) ist eine einfache und sehr effektive Form des Online-Investments.
Sie wird verwendet, um auf die zukünftige Bewegung eines Marktpreises zu spekulieren, egal ob dieser steigt oder fällt.
Das Handeln von CFDs mit 10trading ermöglicht Ihnen ein vielfältiges Portfolio aufzubauen (z. B. Forex, Aktien, Rohstoffe und Indizes).

Die 10trading-Plattform ermöglicht Ihnen, eine CFD-Position zu öffnen oder schließen, wenn die Märkte offen sind. Falls Sie der Meinung sind, dass der Preis eines Assets steigen wird, öffnen Sie eine „Kaufen“-Position. Falls Sie der Meinung sind, dass der Preis eines Assets fallen wird, öffnen Sie eine „Verkaufen“-Position. Der ganze Prozess dauert weniger als eine Minute und Sie können Ihren Handelsvorgang jederzeit überwachen.

A:
Das Öffnen und Schließen von CFD-Positionen auf der 10trading-Plattform ist sehr einfach. Um eine Position zu öffnen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Wählen Sie das Asset aus, das Sie handeln möchten.
  2. Geben Sie den Betrag (Einheiten) ein, den Sie investieren möchten.
  3. Bestimmen Sie, ob Sie „KAUFEN“ oder „VERKAUFEN“ möchten.
  4. Legen Sie Ihre Parameter für Verlust aufhalten/Gewinn mitnehmen fest.
  5. Klicken Sie auf den „Investieren“-Button.

Falls Sie eine Position schließen möchten, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Gehen Sie zu dem Tab „CFD Offene Positionen“ und wählen Sie die Position aus.
  2. Gehen Sie mit der Maus auf „Marktpreis“.
  3. Klicken Sie auf den „Schließen“-Button.
  4. Klicken Sie auf „Bestätigen“.

A:
Nein. Es ist keine vorherige Erfahrung notwendig, um mit dem Handeln von CFDs bei 10trading zu beginnen.

A:
Wir stellen bis zu X200-Leverage auf die größeren Assets zur Verfügung.

A:
Ein Auftragseingang ist eine automatische Anweisung eine Position zu öffnen, wenn der Marktpreis ein bestimmtes Level erreicht.
Dies wird verwendet, wenn Sie erwarten, dass ein zugrundeliegendes Asset einen bestimmten Preis erreichte, aber Sie keine Zeit haben oder den Markt nicht ständig überwachen möchten.

A:
Sie können eine Auftragseingang-Position eröffnen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden und die Option „Auftragseingang“ rechts neben „Handeln“ auf der 10trading-Plattform auswählen.

A:
Ein „Gewinn mitnehmen“-Auftrag ist ein automatisiertes Risikomanagement-Tool, das verwendet wird, um den genauen Kurs oder Marktpreis zu bestimmen, bei dem eine Handelsposition geschlossen wird, um einen Gewinn mitzunehmen.

A:
Ein „Verlust aufhalten“-Auftrag ist ein automatisiertes Risikomanagement-Tool, das verwendet wird, um den genauen Kurs oder Marktpreis zu bestimmen, bei dem eine Handelsposition geschlossen wird, um potenzielle Verluste zu minimieren.

A:
Ihre Mindestmarge finden Sie direkt unter „VERFÜGBARE MARGE“ auf der 10trading-Plattform.

A:
Ein Überschlag sind die gezahlten oder verdienten Zinsen für das Halten einer offenen CFD-Position über Nacht.